08.08.2016

Weshalb IHR ZSCHORLAUER so wichtig für den ESV Zschorlau e.V. seid

Liebe Zschorlauer,

die meisten von Ihnen würden sicher der Aussage zustimmen, dass Sie den ESV Zschorlau e.V. kennen, aber stimmt das wirklich?!? Wissen Sie welche Angebote der Verein für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und auch Senioren bietet und welche Sportarten betrieben werden? Ist Ihnen bewusst wie viele ehrenamtliche Mitglieder im Verein arbeiten, um in unserem ausgesprochen schönen Heimatort ein breites Sportangebot für Kinder und Jugendliche zu schaffen? Oder kennen Sie die Problemstellungen, denen sich der Verein und damit auch Sie als Zschorlauer stellen müssen?

Da die Antwort eigentlich nur „Nein!“ heißen kann, ist es so wichtig, dass Sie diesen Artikel bis zum Ende lesen, denn der ESV Zschorlau e.V. wird Ihnen als Zschorlauer eine einmalige Möglichkeit bieten. Bevor Sie allerdings von den Details erfahren können, möchten wir Ihnen einige kurze und wichtige Informationen zum Verein selbst geben.

Der ESV Zschorlau e.V. bietet in diesem Jahr circa 120 Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, regelmäßig und professionell verschiedene Sportarten auszuprobieren und zu trainieren. In den Abteilungen Kegeln, Handball, Tennis, Freizeitsport, Ski und Rollstuhlbasketball können nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene und Senioren jederzeit am Sportangebot teilnehmen. Die Abteilung Fußball ist unsere bekannteste und größte Abteilung, sie schiebt sowohl mit Erwachsenen- als auch Jugendmannschaften eine sehr erfolgreiche Kugel. Unser größter Stolz sind unsere Sportmäuse, eine Kindersportgruppe für das Vor- und Grundschulalter, in welcher Ihre Kinder oder Enkelkinder die Möglichkeit haben, an einem vielseitigen und gesunden Sportprogramm teilzunehmen. Der Verein selbst ist der zehntgrößte Verein des Erzgebirgskreises und hat mit circa 450 Sportlern mehr Mitglieder als der EHV Aue. Viele ehrenamtliche Sportler opfern mit größtem Engagement ihre Zeit, um in unserem Heimatort ein vielseitiges und gesundes Sportangebot auf die Beine zu stellen und somit Zschorlau als Wohn- und Heimatort attraktiver zu machen.

Diese Fakten, zehntgrößter Verein im Kreis noch vor dem EHV, klingen wirklich gut, allerdings muss sich der Verein und die Gemeinde Zschorlau erheblichen Herausforderungen stellen. Herausforderungen, denen der Verein und die Gemeinde Zschorlau fast nicht gewachsen sind. Wir als ehrenamtliche Mitglieder des ESV sind höchst bestrebt das bisherige Sportangebot, insbesondere für die junge Generation, aber auch für unsere Senioren aufrecht zu erhalten, aber dies wird aus verschiedenen Gründen immer schwerer. An unseren Sportstätten gibt es einen erhöhten Investitionsbedarf, um eine zeitgemäße Ausübung der Sportarten zu gewährleisten und den Sportlern ein attraktives Umfeld zu bieten. Unsere Gemeinde, die immer bestrebt ist den Verein auf allen Ebenen zu unterstützen, muss aber vorerst anderen wichtigen Investitionsverpflichtungen im Bereich Sicherheit und Erziehung nachkommen und kann daher aktuell nur bedingt Unterstützung leisten. Eine unverzichtbare Stütze des sportlichen Erfolgs waren und  sind unsere Sponsoren und Förderer, die dem Verein seit Jahren finanzielle Freiheiten schaffen. Aus diesem Grund möchte der ESV Zschorlau e.V. seinen Unterstützern danken. Dabei möchten wir auch Sie als Zschorlauer darauf aufmerksam machen, welche Leistungen die Unternehmen in Zschorlau nicht nur als Arbeitgeber, Steuerzahler, sondern auch als Förderer unseres gesellschaftlichen und sportlichen Angebotes erbringen. Die zentrale Fragestellung ist allerdings, wie können wir den künftigen Herausforderungen entgegentreten, um unseren Heimatort sportlich und gesellschaftlich so attraktiv zu erhalten oder vielleicht sogar zu verbessern. Die Antwort ist:
„Gemeinsam!“ durch eine Zusammenarbeit von Gemeinde, Unternehmen und Einwohnern!
Genauso wie wir es vor circa 3 Jahren erlebt haben, als Zschorlau im Rahmen unseres, immer noch unvergessenen, Heimatfestes unglaublich aufblühte und wir Zschorlauer alle gemeinsam ein historisches Ereignis mitgestalteten. Mit diesem gemeinsamen Engagement können wir auch die künftigen Herausforderungen bewältigen und zusammen unseren geliebten Heimatort verbessern. Dazu wird der ESV Zschorlau e.V. in den nächsten 10 Monaten eine einmalige Aktion starten, bei der Sie und alle Zschorlauer sich beteiligen können!

Beginnend mit dem Monat September wird der ESV Zschorlau e.V. jeden Monat eine Sonderserie im Amtsblatt veröffentlichen, in der je eine Vereinsabteilung ihr Sportangebot sowie ihre Leistungen für Sie als Zschorlauer und Ihre Familien vorgestellt werden. Parallel dazu werden Sie in nahezu allen Geschäften des Einzelhandels in Zschorlau oder auch im Umland eine Spendendose finden. Mit dieser Spendendose können Sie den ESV und Ihren Heimatort direkt unterstützen, denn jeder Euro und Cent wird direkt in unsere Jugendarbeit investiert. Somit haben Sie und jeder Einzelne die Chance seinen Beitrag zu leisten, um Zschorlau als Heimatort weiter voranzubringen. Dabei setzen wir als ESV besonders auf das berühmte „Kleinvieh“, denn jeder kleine Betrag an Wechselgeld, der in den Spendendosen landet, hilft uns für Ihre Kinder, Jugendliche oder Enkelkinder ein besseres Umfeld und Freizeitangebot zu schaffen. Die ersten Euro werden daher in neue Sportausrüstungen unserer Sportmäuse, also der Fünf- bis Siebenjährigen, fließen, über die Verwendung werden wir natürlich laufend berichten. Um die Spendendosen zu füllen, bitten wir Sie darum: „Geht nicht fort, kauft im Ort!“. Bitte unterstützen Sie Unternehmen, die in Zschorlau ansässig sind, denn diese Unternehmen fördern den ESV Zschorlau e.V. schon seit Jahren und damit auch Ihre Kinder oder vielleicht auch Sie, als Sie in der Jugend Sport im Verein betrieben haben. Wir danken an dieser Stelle auch besonders den Unternehmen die sich im Vorfeld bereit erklärt haben uns bei diesem Großprojekt direkt zu unterstützen – dies sind das Edeka Weck im ECE in Zschorlau und die Stadtwerken Aue! Wenn auch Sie als Privatperson oder Ihr Unternehmen den ESV Zschorlau e.V. unterstützen möchte, können Sie uns jederzeit über unsere Homepage www.esv-zschorlau.net oder telefonisch unter 017622950394 kontaktieren. Sie erhalten immer eine Spendenquittung und für Unternehmen erarbeiten wir gern gemeinsam ein Kooperationskonzept.

AUFTAKTVERANSTALTUNG – RADRENNEN AM STEINBERG

Zum Auftakt unserer großen Unterstützungskampagne wird am Samstag, den 10.09.2016 ab 10:00 Uhr ein Radrennen für Kinder und Jugendliche um den „Steinbergpokal“ stattfinden. Hierzu sind alle Familien, Kinder und Jugendliche aus Zschorlau und dem Umland herzlichst eingeladen. Es wird neben dem Radrennen mit tollen Preisen, ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm sowie ein abwechslungsreiches und gesundes Ernährungsangebot geben. Unter allen Teilnehmern, die für Ihre Leistungen beim Steinbergrennen eine Urkunde erhalten, verlosen wir zusätzlich einen sensationellen Hauptpreis. Alle Details zur Anmeldung, zum Ablauf und den Teilnahmebedingungen finden Sie in der nächsten Sonderserie im Amtsblatt, in der Grund- und Oberschule oder im Internet unter www.esv-zschorlau.net

Deshalb seid IHR ZSCHORAUER entscheidend für den erfolgreichen Bestand unseres Vereins!
Und der Verein ist entscheidend für unseren Heimatort als Wohnort!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien